Essen und trinken

Aufgepasst bei mangelhaften Hygieneverhältnissen, vor allem in den ersten Tagen Ihres Aufenthaltes. Krankheiten übertragen sich durch schmutzige Hände, Getränke oder Lebensmittel. Spielen Sie nach der klassischen Regel "Boil it, cook it, peel it, or forget it." (Siede, koche, schäle oder lass es bleiben).

Kotresten, verunreinigte Speisen oder Getränke sind die Hauptursachen für Durchfallerkrankungen – die meist genannte Gesundheitsstörung von Auslandreisenden. 20% bis 50% stecken sich in Entwicklungsländern damit an. Zusätzlich gilt: frisch gekocht, mit einer Temperatur von 60° serviert und schnell verzehrt!

Stehen Speisen länger herum, können z.B. Fliegen Krankheitserreger übertragen. Wurden Sie selber zum Opfer einer Durchfallerkrankung, dann bereiten Sie in der Zeit keine Speisen oder Getränke für andere Personen zu.

Kontakt

Telefon

+41 (0)41 410 36 62

Fax

+41 (0)41 410 89 48

falken.lu@STOP-SPAM.ovan.ch 

Öffnungszeiten

Mo - Fr 

09.00 - 18.30

Do 

09.00 - 20.00

 

(April - Dez)

Samstag

08.30 - 16.00